Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Umbau/ Modifikation/ Erweiterung

Im Auftrag unserer Kunden erweitern wir ihnen das geliebte Gerät aus den 80-und 90igern. Geräte mit 40, oder auch nur 12 schaltbaren Kanälen modifizieren und optmieren wir auf die heute bekannten 80 Kanäle nach DE Norm (26.565 - 27.405 MHz).
Selbst Sonderumbauten wie VFO Modus, eine FM oder SSB Erweiterung, eine kombinierte Kanal- und Frequenzanzeige usw. stellt für uns keinerlei Probleme dar. Hierzu weitere Details ausschliesslich auf Nachfrage.

Unser Leistungsumfang umfasst nicht nur den Einbau und die Verdrahtung der einzelnen Module und Komponenten, sondern auch eine abschließende Optimierung des Senders und des Empfängers (z.B. Modulationsoptimierungen, Sendeverbesserungen) Ihres geliebten Geräts. Bei der von uns ausgeführten Erweiterung handelt es sich nicht um ein Serienprodukt vom Band. Wir nehmen uns Zeit, damit auch Ihr Gerät zu einen echten Unikat heranwächst. Der Umbau und Erweiterung basisiert auf die Basis nach Ing. Gerhard Maurer, mit dem wir seit vielen Jahren persönlichen Kontakt pflegen und eng zusammen arbeiten. Wobei jeder für sich die entwickelten und hergestellten Module (by Gerhard Maurer) anbietetet, sowie auf ausdrücklichen Kundenwunsch verbaut und in die bestehende Schaltung integriert.

Grundlegend zur Bestimmung der
entstehenden Kosten ist es wichtig das Gerät auf dessen technischen Zustand zu überprüfen. Bauteile wie Elkos, Filter, Kondensatoren etc. altern und erfüllen längst nicht mehr die von ihnen geforderten Zweck. Diese Bauteile werden im Rahmen der Durchführung der Erweiterung ausgetauscht und erneuert - so daß Sie mit ihren neuaufgebauten "alten" Gerät noch lange Zeit Freude haben. Wie damals - am ersten Tag als Sie Ihr Gerät ein erstes Mal in Betrieb nahmen. Bereits nach der ersten Überprüfung des vorliegenden Geräts können wir schon nähere Angaben zu notwendigen Arbeiten und entstehenden Kosten bestimmen. Jedoch nicht zu 100%, da hochwertige Bauteile großteils zu Tagespreisen durch unsere Lieferanten verkauft und angeboten werden.


Besonders bei älteren oder gebraucht erworbenen Geräten kann man annehmen, dass diese längst nicht mehr wie gewohnt ihren Dienst erfüllen. Aus unserer Erfahrung aus früheren Aufträgen, erhielten wir Geräte die bereits im Vorfeld modifiziert wurden und durch den (Zweit-) Besitzer diese Arbeiten nicht bekannt oder nicht mehr eindeutig nachvollziehbar waren. Hier müssen wir die Hintergedanken der vorangehenden Arbeiten und Modifizierungen finden, um diese zusammen mit unseren Erfahrungswerten vereinen, um ein bestmögliches Ergebnis für das vorliegende Gerät zu erzielen.

Im späteren, nach dem Umbau treten diverse und bereits bekannte Probleme auf. U.a. das einzelne Kanäle nicht mehr richtig einrasten (VCO Probleme) und somit nicht sauber in der Soll-Frequenz liegen. Ein weiteres bekanntes Problem ist das sich in unseren bisherigen Umbauten zeigte ist das die volle Sendeleistung nicht mehr über den "neuen" und gesamten Frequenzbereich erreicht wird. Wir überarbeiten die bestehende Schaltung damit Ihr Gerät eine gleichbleibende Sendeleistung erreicht und nahezu dem Originalzustand entspricht. Ein weiteres bekanntes Problem ist das das eigene Modulationsbild verzerrt oder es tritt ein ein sogenanntes „Einschwinggeräusch“ auf. Durch Anpassen diverser Bauteile werden solche und andere Probleme behoben.
Unsere Bemühungen streben stets eine bestmögliche Empfängerempfindlichkeit, einen ordentlichen Sender und in diesen Zusammenhang ein vernünftiges klares und saubers Modulationsbild aus Ihrem Gerät zu holen. SIe werden überrascht sein was in Ihrem Gerät schlummert und wir aus ihm herausholen.


Beachten Sie, die Anwendung und späteren Bestimmung des Geräts unterliegt alleinig und eigene Verantwortung des Besitzers. Die Modifizierung und die Optmierung erfolgt durch einen technischen Eingriff in das Gerät und darf selbst von einem lizensiertren Funkamteur nicht mehr für den Funkbetrieb genutzt werden. Selbst wenn die Geräte den aktuellen Vorschriften entsprechen und im direkten vergleichbar mit neueren Geräten sind, die Zulassung des Geräts ist durch diese Erweiterung und Optimierung erloschen und ist somit nicht mehr gültig. Für Schäden jeglicher Art die aufgrund Verletzung diverser Zulassungsvorschriften entstehen, übernehmen wir keine Haftung und Verantwortung.